Wundervolle Weihnachten
Wundervolle          Weihnachten

Fondue

Sie benötigen das Grundrezept für die Nudelsuppe (aber bitte in 1 1/2-facher Menge), Fonduefleisch, 250 g zimmerwarme Butter, Salz, weißen Pfeffer, Kräuter (Schnittlauch, Petersilie), 6 große Tomaten, Basilikum, 1 rote Paprika Paprika, Tomatenmark, Zwiebel, ca. 200 g Edamer Käse am Stück, Baguette

 

Die Fonduebrühe stellen Sie nach der Brühe der Nudelsuppe her.

 

Die Butter mit etwas Pfeffer, Salz, gehacktem Schnittlauch und Petersilie mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu einer Kräuterbutter verarbeiten.

 

Für die Tomatensauche die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Tomaten mit Hilfe von heißem Wasser häuten, die Kerne und die Stielansätze entfernen. Die Paprika teilen, die Kerne und das weiße Gehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Den Basilikum fein schneiden.

 

Die Zwiebel in wenig Öl glasig dünsten, die Parika und Tomaten dazugeben und mit dünsten. Danach etwas Tomatenmark dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist mit etwas Wasser auffüllen und mit Basilikum, Pfeffer und Salz würzen.

 

Den Käse in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden, aufspießen und kurz in die Fonduebrühe hängen.

 

Das Rezept ist sehr gut vorzubereiten, da sich alle Zutaten vorbereitet im Kühlschrank sehr gut halten.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

steffis-wichtelwerkstatt auf DaWanda
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stephanie Kociorski

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.