Wundervolle Weihnachten
Wundervolle          Weihnachten

Bratapfelvariatonen

Pro Person benötigen Sie einen Apfel (z. B. Elstar).

 

Für die 1. Variation benötigen Sie neben den Äpfeln Preiselbeermarmelade.

 

Für die 2. Variation benötigen Sie gemahlene Haselnüsse, Zimt und Marzipanrohmasse.

 

Für die 3. Variation benötigen Sie zerdrückte Dominosteine.

 

Für jede Variation muss der Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizt werden.

 

Die Äpfel müssen ausgestochen werden und in eine feuerfeste Auflaufform gesetzt werden. Sie müssen aufpassen, dass das Kerngehäuse wirklich komplett herausen ist. Die Äpfel sehr eng in die Auflaufform setzen, damit sie nicht umfallen.

 

Für die 1. Variation füllen sie die Preiselbeermarmelade mit Hilfe von 2 Teelöffeln in die Öffnung. Füllen den Boden der Auflaufform mit etwas Apfelsaft auf und ab damit für 40 - 50 Minuten in den Ofen.

 

Für die 2.Variation füllen Sie die ausgehöhlten Äpfel mit Haselnüssen, Zimt und Marzipan. Füllen Sie auch hier den Boden mit etwas Apfelsaft auf. Die letzte Schicht sollte Marzipan sein und schicken Sie die Äpfel zum garen ebenfalls für 40 - 50 Minuten in den heißen Ofen.

 

Bei der 3. Variante werden Domiosteine zerdrückt und wieder mit Hilfe von

2 Teelöffeln in die ausgehöhlten Äpfel gefüllt. Füllen Sie auch hier wieder Apfelsaft in die Auflaufform und ab damit für 40 - 50 Minuten in den heißen Ofen.

 

Die Garzeit hängt immer davon ab, wie weich sie die Äpfel mögen. Die Äpfel können gut vorbereitet werden.

steffis-wichtelwerkstatt auf DaWanda
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stephanie Kociorski

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.